Skigebiet Silberregion Karwendel

Österreich

  • Silberregion Karwendel Winter
  • Silberregion Karwendel Winter

Das Skigebiet in der Silberregion Karwendel ist sehr gut für Familien geeignet. Von jedem der zwölf Orte kommt man schnell in eines der Skigebiete mit leichten bis mittelschweren Pisten. Die kleinen Skigebiete bieten Familien große Vorteile, weil es überschaubare Skipisten sind, wo sich Kinder gut orientieren können. Die Sicherheit ist hoch, hier sind keine „Pistenrowdies“ unterwegs, die die Abfahrt für die kleinen Wintersportler unsicher machen. Es gibt kaum Wartezeiten an den Liften und keinen Massenbetrieb auf den Pisten. Auf den freien Pisten macht auch den Eltern und Wiedereinsteigern  das Skifahren mehr Spaß.

In Schwaz liegt das Familienskigebiet Kellerjoch mit weiten Sonnenhängen zum Ausschwingen und einem unvergleichlichen Panoramablick auf das Karwendel. Eine topmoderne Beschneiungsanlage sorgt für Skigenuss von Dezember bis ins Frühjahr.

Weerberg hat gleich zwei Skiberge: Der Schwannerlift erschließt das Skigebiet, das besonders für Anfänger und Familien geeignet ist. Mit dem Hüttegglift in Weerberg geht’s hinauf bis auf 1.500 Meter Seehöhe, wo Kinder ein ideales Übungsgelände mit Zauberteppich und Förderband vorfinden.

Die Ski-Oase Kolsassberg bringt auch die Kleinsten auf die richtige Spur. Beim Hoferlift in Kolsassberg gibt es einen Zauberteppich und einen Seillift für die Kleinen. Mit den Skibussen gelangen Pistenflitzer unkompliziert von der Unterkunft zum Skilift. Eine öffentliche Busverbindung besteht von Pill und Schwaz hinauf zum Skigebiet am Kellerjoch.

Bilder: ©Silberregion Karwendel

Rodeln und Familienurlaub
Einzigartig ist das große Angebot an Rodelbahnen in der Silberregion Karwendel, das beim Familienurlaub im Winter ganz neue Möglichkeiten eröffnet: Kilometerlang geht es hinauf durch den verschneiten Winterwald und der für den Winter ganz besonders typischen Stille – passen Sie das nächste Mal gezielt darauf auf und Sie wissen, was wir meinen. Oben lässt es sich in der Sonne herrlich rasten. Der Ausblick auf rundherum verschneite Berge, unverbaut und unberührt. Ein Genuss in der Natur, gerade für die Eltern. Die Kinder drängeln schon, sie haben schon genug vom Genuss und wollen mit den Schlitten und Rodeln hinunter ins Tal fahren. Das Rodeln ist als Familie ein besonderes Erlebnis, wenig Leute, nur die Eltern mit Kinder. Keine Hektik. Kein Drängeln und Schlange stehen. Und Rodeln kann man mit Kindern fast jeden Alters!

Adresse:
Tourismusverband Silberregion Karwendel
Münchner Str. 11
6130 Schwaz
Österreich

Maps

Info:
Während der Wintermonate finden wöchentliche Skikurse statt, bei denen die Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren das Skifahren erlernen können. Die Teilnahme am Kinderskikurs ist kostenlos, wenn Mama und Papa mit den Kindern eine Woche Urlaub in einer Pension, einer Ferienwohnung oder einem Hotel der Silberregion Karwendel im angegebenen Zeitraum machen.

Anfahrt:
Von München erreicht man die Silberregion Karwendel mit dem Auto über die Inntalautobahn A12 Richtung (mautpflichtig), Ausfahrt Jenbach, Schwaz oder Vomp.
Alternativ kann man von München aus kommend mautfrei über den Tegernsee/Achenpass anreisen.