Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freilufttheater zum Thema Wasser

Der kleine Wasserdrache

Am Sonntag, 14.07, 15 Uhr + 17 Uhr
Sonntag, 21.07. 15 Uhr + 17 Uhr
Sonntag, 28.07. 15 Uhr + 17 Uhr

Eintritt: frei
Im Juli spielt das Junge Theater Augsburg auch in diesem Jahr Freilichttheater-Stücke für die ganze Familie. Dabei dreht sich alles um das Thema Wasser! Augsburg bewirbt sich mit seinem weltweit einzigartigen Wassermanagement-System um die Auszeichnung als UNESCO-Welterbe. Im Rahmen dieser Bewerbung hat das JTA 2018 die Stücke »Der widerspenstige Brunnen« und »Der kleine Wasserdrache« entwickelt. Wegen der großen Nachfrage werden beide Stücke nun wieder gezeigt.
Der kleine Wasserdrache
erzählt von den Abenteuern eines kleinen Drachen aus dem Augsburger Stadtwald. Ritter, Zauberer und ein Zauberlehrling tummeln sich dort an den Bächen und Kanälen. Um Augsburgs Trinkwasser vor dem übermütigen kleinen Drachen zu beschützen, müssen sie sich allerdings einiges einfallen lassen: die Verwandlung in einen Fisch zum Beispiel! Weil aber das Wasser, in dem er nun schwimmt, von den Menschen immer mehr verschmutzt wird, schwebt er in Lebensgefahr. Wie kann der kleine Drache gerettet werden?
Inspiriert vom Thema Trinkwasser setzt das Junge Theater Augsburg die beiden ?Drachen-Bücher“ der Augsburger Nicolas Liebig und Billa Spiegelhauer (Illustration) als Freilichttheater am Originalschauplatz für alle ab 6 Jahren um.
Freilufttheater ab 6 Jahren
Ort: Siebentischwald, Am Teich zwischen Caron-du-Val-Straße und Dr.-Ziegenspeck-Weg (folgt den blauen Drachenspuren!)
Dauer: ca. 60 Minuten
Eintritt im freien Verkauf: 7 Euro (Kinder) / 11 Euro (Erwachsene)
Tickets
©Foto: Frauke Wichmann