Aufgrund der aktuellen Situation finden keine Veranstaltungen statt. Verbringt die freie Zeit in der Natur und haltet Euch bitte an die Empfehlung, in den kommenden Tagen und Wochen Sozialkontakte aufs nötigste zu beschränken.

Bleibt gesund!
Euer KiMaPa-Team

Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nachhaltig leben ohne Verzicht: Große Kleidertausch-Party unter freiem Himmel

Wer seinen Kleiderschrank für die warme Jahreszeit ausstatten will, sollte sich diesen Termin merken: Am Samstag, 6. Mai, findet auf dem Georg-Freundorfer-Platz (Schwanthalerhöhe) eine große Kleidertauschparty unter freiem Himmel statt.
Unter dem Motto „Tauschen, was das Kleid hält“, laden die Umweltorganisation Green City e.V., Netzwerk Klimaherbst e.V., BYE-BUY.org, die Münchner Grünen und die Grüne Jugend ein, eigene Kleidung mitzubringen und gegen neue Lieblingsteile zu tauschen.
Termin: Samstag, 6. Mai, 15:00 bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Green City e.V., Netzwerk Klimaherbst e.V., BYE-BUY.org, Münchner Grünen und die Grüne Jugend
Ort: Georg-Freundorfer-Platz, München
Eintritt: Der Eintritt ist kostenfrei

Mit der Tauschparty wollen die Veranstalter auf nachhaltigen Konsum aufmerksam machen. Die Herstellung von Kleidung verbraucht Ressourcen und Energie, deshalb schonen Alle, die Kleidung tauschen statt neue zu kaufen, die Umwelt. Damit sind Kleidertausch-Partys der beste Beweis dafür, dass ein nachhaltiger Lebensstil nicht zwangsläufig Verzicht bedeuten muss. Die Münchner Stadträtin Katrin Habenschaden (Die Grünen) wird bei der Kleidertausch-Party am 6. Mai ebenfalls vor Ort sein – als Initiatorin des Projekts BYE-BUY.org und Expertin zum Thema Textilindustrie und -konsum.