Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SEMESTERABSCHLUSS

Wie kann man Fliegen?

Vorlesungsreihe für 8- bis 12-jährige Mädchen und Jungen

Prof. Dr. Karl-Heinz Siebold
Warum können Flugzeuge und Raketen fliegen, aber nicht wir Menschen? Wie wird man leichter als Luft? Und wie kann man ganz einfach einen Heißluftballon oder ein Papierflugzeug bauen? Diese Fragen klärt Prof. Dr. Karl-Heinz Siebold. Zudem zeigt er Bilder und Videos von einer Dschungelmission in Ecuador. Hier hat er zusammen mit Studierenden das Land aus der Luft vermessen und Menschen getroffen, die leben wie früher: ohne Strom, Handy oder fließend Wasser.

Prof. Dr. Karl-Heinz Siebold ist Studiengangsleiter für den Bachelor Luft- und Raumfahrttechnik. Zwölf Jahre lang war er bei der NASA in Houston tätig und hat sich mit Weltraummüll sowie dem Docking an der Space Station beschäftigt. Danach war er acht Jahre lang als Professor in Arizona, bis es ihn 2010 wieder nach Deutschland verschlug.

Wann: Freitag, 20. Januar 2017, 17-18 Uhr
Wo: Hochschule München, Lothstraße 64, Roter Würfel

Info:

Alle Kinder, die zur KinderUni kommen, erhalten einen eigenen Studentenausweis, auf dem die besuchten Vorlesungen eingestempelt werden. Diejenigen, die ganz sicher gehen möchten, dass sie einen Platz bekommen, melden sich immer dienstags, ab dem 04. Oktober 2016, von 9.00-13.00 unter der Reservierungsnummer (089) 38 98 91 39 oder jederzeit im Internet unter www.kinderuni-muenchen.de für immer zwei Vorlesungen an; es werden aber auch Restkarten für Kurzentschlossene zurückgehalten. Die Abholung der Karten ist jeweils in der Stunde vor der Vorlesung in den Foyerräumen der Universität möglich. Der Eintritt ist frei!

© Foto: Tom Reger