Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Großes Hoffest am Gut Riem – ökologisch & familienfreundlich

Ein Fest für die ganze Familie

Am 23.9.2018 richtet das Städtische Gut Riem zum 20. Mal sein ökologisches Hoffest aus. Die Veranstaltung lockt mit kulinarischen Spezialitäten aus der Bio-Landwirtschaft und spannenden Kinderaktivitäten. Der Eintritt ist frei.

Reichhaltiges Angebot mit Verkostungen

Auf dem ökologischen Wochenmarkt werden Äpfel, Artischocken, Käse und Backwaren in Bio-Qualität angeboten. Der Heimwerkermarkt stellt unter anderem Berufe wie Drescher, Sensenlehrer oder Korbflechter vor. Beim Diskussionsforum geht es vorrangig um das Verhältnis von Qualitätsanspruch und Preisgestaltung. In der Festhalle und zur traditionellen Blasmusik genießt man frisch gebratenes Ochsenfleisch oder einen veganen Imbiss, der in der Öko-Küche frisch zubereitet wird.

Schnitzen, Basteln und Klettern für Kinder

Für Familien mit Kindern lohnt sich ein Besuch des Hoffestes: Schließlich können die jungen Leute hier unter anderem Kürbisse schnitzen und Strohtiere basteln. Oder wie wäre es mit einer Runde Baumklettern? Die Erwachsenen können sich derweil an den Ständen Wein und Käse kosten oder bei Führungen die Arbeit auf dem Städtischen Gut und des Lieferservices Tagwerk Ökokiste genauer kennenlernen. Auch die erste Öko-Brauerei Münchens, die Naturland zertifizierte Brauerei Haderner Bräu wird wieder leckere Bierspezialitäten anbieten.

[separator style_type=“none“ top_margin=“5″ bottom_margin=“5″ sep_color=““ border_size=““ icon=““ icon_circle=““ icon_circle_color=““ width=““ alignment=“center“ class=““ id=““]

baumklettern auf dem hoffest

hoffest gut riem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[separator style_type=“none“ top_margin=“5″ bottom_margin=“5″ sep_color=““ border_size=““ icon=““ icon_circle=““ icon_circle_color=““ width=““ alignment=“center“ class=““ id=““]

Anfahrt ökologisch: Umweltfreundlich und sportlich ist das Öko-Hoffest am besten mit dem Fahrrad über das ausgeschilderte Münchner Radwegenetz zu erreichen. Anfahrten aus Richtung Trudering: Über Riemer Park, Messestadt West; alternativ über den Schatzbogen. Anfahrten aus der Innenstadt: über den Englischen Garten, Richtung Daglfing/Riem. Etwas bequemer, aber immer noch umweltfreundlich ist die Anfahrt mit der S-Bahnlinie S2. Ab dem Bahnhof Riem sind es nur 400 Meter Fußweg bis zum Hoffest

Anfahrt mit dem Auto: Zufahrt aus Richtung München oder Riem kommend, beschilderter Parkplatz an der „Riemer Straße“; Parkgebühr 2,50 Euro.