Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Weihnachtswerkstatt in der Seidlvilla

Für Kinder von 7 bis 14 Jahre

Vor 200 Jahren erfand Karl Drais die nach ihm benannte Draisine – das Vorgängermodell des heutigen Fahrrads. Dieses Jubiläum nehmen wir seit September zum Anlass, uns handwerklich und konzeptionell mit Fahrrädern zu befassen. In der Werkstatt werden alte Räder zerlegt und die Einzelteile kreativ wieder miteinander kombiniert.

Am 8./9. sowie 15./16. Dezember 2017 lädt die Fahrradwerkstatt noch ein letztes mall dazu ein, sich mit dem Material, das Schrottfahrräder hergeben, zu befassen und daraus Geschenke, Schmuck und künstlerische Objekte für Weihnachten entstehen zu lassen.

Taschen aus Fahrradschläuchen, Gürtel aus Fahrradmänteln, Kerzenständer aus Fahrradritzeln, Weihnachtsschmuck aus Fahrradspeichen, Adventskränze aus Fahrradfelgen – wir behaupten, es gibt beinahe nichts (Weihnachtliches!) was sich nicht aus Fahrradschrott herstellen ließe!

Termine: Fr + Sa. 8./9./15./16. Dez. 2017

Uhrzeit: 14.00-17.00

Alter: 7-14 Jahre

Ort: Seidlvilla, Nikolaiplatz 1B, 80802 München

Kosten: kostenlos

Anmeldung: keine erforderlich; Gruppen ab 8 Kindern bitte anmelden:

anmeldung@kulturundspielraum.de

Projektleitung: Hansjörg Polster, Sabine Marx, Ariadne Stark