Freizeitpark Ruhpolding

Einmalige Lage in den Chiemgauer Alpen und liebevoll gestaltete Attraktionen

  • Freizeitpark Ruhpoling

50-jähriges Jubiläum

Zum 50-jährigen Jubiläum präsentiert der Freizeitpark Ruhpolding seinen Gästen eine Neuheit: Die Bootsrutschen „Wasserhüpfer“ und „Wasserwirbel“ werden ab Frühjahr 2017 ein weiterer Höhepunkt im Familienfreizeitpark sein. Wagemutige Bootsführer können zwischen zwei Bahnen wählen: Mit Rund- oder Längsbooten saust man 80 Meter den Berghang hinunter. 13 Höhenmeter müssen sie dabei überwinden, was dem natürlichen Gefälle des Parks entspricht. Die Fahrt ist für Kinder ab 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen erlaubt und somit ein Spaß für die ganze Familie.

Märchenhafter Familienspaß

Was vor mehr als 50 Jahren als Märchen-Sägemühle begann, ist heute ein bekannter Freizeitpark mit einer Gesamtfläche von über 50.000 m². Mitten im Bergwald gelegen, begeistert der Chiemgauer Park mit seiner naturbelassenen Schönheit und seinen liebevoll entwickelten Attraktionen wie der BergAchterBahn „Gipfelstürmer“, dem Niedrigseilgarten „Gratwanderung“ oder dem Kristallbergwerk.

Jedes Jahr überrascht der Park mit einer neuen Attraktion. Für jedes Alter bei jeder Witterung punktet das neue Spiel „Dirndl Drahn“. Geschicklichkeit ist gefragt, denn alle Spieler können durch Rollen einer Kugel und durch das Treffen in unterschiedliche Löcher, die Dirndl ganz nach oben bringen. Für die Gewinner führt das Sieger-Dirndl, wie beim bayerischen „Dirndldrahn“, einen Tanz auf.

Über 60 weitere Attraktionen bietet der Park seinen Besuchern, darunter eine rasante Fahrt mit dem „Drachenritt Siegfried“, ein Rutschparadies mit der ersten Trockenfallrutsche Europas, auf der man 18 Meter in die Tiefe rast. Mit Rund- oder Längsbooten geht es auf den Wasserrutschen 80 Meter den Berghang hinunter. Keine Sorge, wie bei richtigen Schiffen, bleiben die Besucher in den Booten schön trocken. Im ruhigeren Bereich des Park begegnet man Schneewittchen, Hänsel und Gretel, den 7 Geißlein oder man fährt mit der Bockerlbahn durch die Froschschule.

Am Biathlon-Schießstand, beim „Maibaum-Kraxler“ oder an der diebischen Elster zeigen Oma und Opa, dass man nie zu alt zum Spielen ist. Der Park ist dadurch für die ganze Familie ein Ausflugsziel, vom Zweijährigen bis zu den Großeltern.

Mit frischer, regionaler Kost verwöhnen die Köche Andreas und Carlo im Wirtshaus „Tischlein Deck Dich“, in dem auch ein großer Spielbereich untergebracht ist, so können die Eltern ruhig speisen, während die Kinder in Sichtweite spielen.

Da viele Attraktionen überdacht sind, ist der Park auch bei nassem Wetter ein beliebtes Ausflugsziel.

Bilder: ©Freizeitpark Ruhpolding

Adresse:
Vorderbrand 7
83324 Ruhpolding

Maps

Preise & Öffnungszeiten

Hinterlassen Sie einen Kommentar