Sea Life – Olympiapark

Eine außergewöhnliche Entdeckungsreise

  • Sealife München
  • Dinosaurier Erlebniswand SeaLife

Im Sea Life Center im Olympiapark kann man in eine faszinierende Unterwasserwelt eintauchen. Über 4.500 Tiere verschiedener Meerestierarten warten in über 33 faszinierenden Becken und Aquarien auf Entdecker. Zu sehen ist beispielsweise Bayerns einzige Meeresschildkröte Gonzales, große Ammenhaie und Spitzenriffhaie, farbenprächtige Quallen ebenso wie heimische Unterwassertiere.

Auf Tauchstation gehen kann man im Unterwassertunnel, dort läuft man durch eine Glasröhre, die von einem großem Aquarium umgeben ist. Beim Gang durch den Tunnel fühlt man sich fast wie ein Teil der Unterwasserwelt.

Fütterungszeiten

Wagemutige Meeresforscher können am Berührungsbecken Krebse und  Krabben auf die Hand nehmen und aus nächster Nähe betrachten. Auch weitere Bewohner der Unterwasserwelt können berührt und angefasst werden.

Themenwelt „Abenteuer Schildkröte“

Wellness für kleine Superhelden? Nein, im SEA LIFE im Olympiapark sind nicht die Ninja Turtles, Batman oder gar Superman eingezogen, aber die neu eingezogenen Schildkröten haben in der Tat Fähigkeiten, die eines Superhelden würdig sind. Da wären ausgeklügelte Schutzmechanismen, Augen, die sogar ultraviolettes Licht sehen können oder ein extrem langes Leben. Die neue Themenwelt, die am 26. März für alle Besucher eröffnet wird, nimmt Besucher nun mit auf das „Abenteuer Schildkröte“.

©Foto Schlangenhalsschildkröte SEA LIFE

Adresse:
Willi-Daume-Platz 1
80809 München

Maps

Spezialangebote im Sealife:

  • Gesonderte Führung für Kinder oder größere Gruppen
  • Führung hinter die Kulissen für eine Gruppe bis zu 12 Personen
  • Candle Light Dinner
Preise
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

©FotoRochen: SEA LIFE Aquarium Hannover© Dirk Eisermann | Scheibe:©Thomas Lohnes