Tegernsee

Tegernsee Miesbach

Am Bayerischen Alpenrand, umgeben von sanften Hügeln und bewaldeten Bergen liegt der Tegernsee. Unteranderem umrahmt der 1722 hohe Wallberg den rund neun Quadratkilobeter großen See.  Auf Grund dieser reizvollen Lage zählt der Tegernsee seit den Anfängen der „Sommerfrische“ zu einem beliebten Ausflugs- und Urlaubsziel.

Die fünf Orte Gmund, Bad Wiessee, Rottach-Egern, Kreuth und Tegernsee haben alle Anteil am Seeufer. Den Gemeinden und dem Freistaat Bayern ist es gelungen, den Tegernsee wieder zu einem der saubersten Gewässer Europas zu machen.

Strandbäder laden zum Baden ein. Die meisten Teile des Ufers sind in privater Hand, darum gibt es nur wenig frei zugängliche Plätze. Die Bucht des Ringsees ist noch am ehesten dafür geeignet. Hier ist das Wasser auch wärmer als an anderen Stellen.

Die Umgebung lädt zum Spazierengehen, Radfahren und Wandern ein. Von Rottach-Egern mit der Gondelbahn auf den Walberg, dieser bietet viele Wanderrouten auch für Familien.

Auch im Winter lohnt sich ein Ausflug an den Tegernsee.

Adresse:
Tegernsee
Miesbach

Tipp: 
Eine Schifffahrt auf dem Tegernsee ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

Hinterlassen Sie einen Kommentar