Wimbachtal

Wunderschöner Weg im Berchtesgadener Land

  • Wimbachtal Wanderung Kinder
  • Wimbachtal Kinder

Diese Wanderung ist ein Klassiker und deshalb ist es sehr ratsam möglichst früh am Parkplatz zu sein. Aber es ist auch wunderschön hier und mit Kindern deshalb attraktiv, weil ein Bach einen Großteil des Weges begleitet. Hier zu spielen ist fast ein Muß! Wer ohne Kinderwagen und schon mit gehenden Kindern unterwegs ist, dem sei die Wimbachklamm empfohlen. Sie ist zwar gebührenpflichtig aber wie fast alle Klammen beeindruckend. Man muss nicht unbedingt bis zum Ziel, dem Wimbachschloss gehen, auch nur ein Stück des Weges ist sehr schön. Das Schloss ist eine Gastwirtschaft und war früher ein Jagdhaus der bayerischen Könige.

Wegbeschreibung:

Vom Parkplatz geht es über die Wimbachbrücke. Ab hier ist der Weg Richtung Wimbachklamm und Wimbachschloss sehr gut beschildert. Nach ca. 1/4 Stunde teilt sich der Weg. Wenn ihr mit Kinderwagen unterwegs seid, dann rechts halten, denn die Klamm ist für Kinderwägen nicht geeignet. Nun wird es für ca. 10 Minuten sehr beschwerlich und steil. Danach ist es aber geschafft und es geht gemütlich ansteigend weiter. Der Weg durch die Klamm und der „Kinderwagenweg“ treffen später wieder zusammen.

Gaststätten:

Wimbachschloss (950 m),  Tel. 08657-9839858 | bewirtschaftet je nach Wetterlage von Ostern bis 1. November. | www.wimbachschloss.net

Daten & Fakten

Anforderung:
Achtung: Zu Beginn ist der Weg extrem steil und mit Kinderwage nur zu zweit bewältigbar. Danach geht es sehr gemütlich auf breiten Kieswegen weiter.

Dauer:
Bis Wimbachschloss: 1 ½ h; 4,5 km.

Wetter:
Schönes Wanderwetter.

Adresse:
Wimbachweg
83486 Ramsau

Maps

Anfahrt:
Autobahn A8 München – Salzburg. Ausfahrt Traunstein/Siegsdorf. Über die B305 über Inzell, Weißbach, Schneizlreuth Richtung Ramsau. Bei Ramsau Acht geben auf die beschilderte Abzweigung zum Parkplatz Wimbachbrücke.

Ausgangspunkt:
Gebührenpflichtiger Parkplatz Wimbachbrücke.

Parken:
Parkplatz Wimbachbrücke – der frühe Vogel fängt den Wurm: wer noch einen freien Parkplatz erwischen möchte, muss früh da sein.

Tipp vom Wandaverlag

Der Wandaverlag wurde von Müttern gegründet und hat sich auf Ausflugsziele für Familien spezialisiert.
50 Kinderwagen-Wanderungen und Ausflugsziele vom Baby bis zum Schulkind und noch viel mehr findet Ihr im Buch von Elisabeth Göllner-Kampel.

Buch bestellen

Bilder: ©Wandaverlag | Göllner-Kampel