Frillensee Erlebnisweg

Wunderbarer Lehrpfad bei Inzell im Chiemgau

Frillensee Chiemgau Erlebnisweg

Dieser Erlebnisweg ist absolut empfehlenswert. Den Kindern gefallen die interaktiven Stationen sehr gut. So gibt es beispielsweise ein Fenster in der Erde, bei dem man allerlei Krabbeltiere beobachten kann, eine Balancierstation oder ein Bächlein, das die Spaziergänger einen Teil des Weges begleitet. Mit Kinderwagen ist die Strecke möglich, jedoch muss der Kinderwagen sehr geländegängig sein, weil die Strecke teilweise sehr holprig ist. Die Strecke bis zum Frillensee ist für Kinder doch etwas lang, daher eventuell einen kürzeren Abschnitt gehen und eine beliebige Station als Umkehrpunkt wählen.

Wegbeschreibung:

Vom Parkplatz geht’s hinter dem Gasthaus vorbei und am Waldrand zu einem schönen Holztor. Der Kinderwagen muss hier leider über ein Drehkreuz getragen werden, wenn man allein unterwegs ist, einfach Passanten um Hilfe bitten. Ab hier ist der Weg selbsterklärend, immer wieder gibt es Stationen. Bei der Station „Forstwirtschaft“ quert ein breiter Schotterweg. Hier wäre ein guter Umkehrpunkt, wenn die Kinder kleiner und/oder schon müde sind. Für die Runde um den Frillensee muss man knapp eine weitere Stunde einrechnen. Erwachsenen gefällt die wunderschöne Lage des Sees aber Kinder kann man oft nicht wirklich mit prachtvoller Landschaft locken.

Gasstätte:

Das Forsthaus Adlgaß mit einem großen, schönen Biergarten und ein paar Spielgeräten neben dem Garten.
Tel. 08665 483 | www.forsthaus-adlgass.de | Ruhetage: Mo, Di.

Daten & Fakten

Anforderung:
Der Weg ist breit und mäßig ansteigend.

Dauer:
Eine Strecke bis zum Frillensee: 1 ½ – 2 Stunden; 3,5 km.

Wetter:
Jedes Wanderwetter, Weg führt durch den Wald.

Bilder: ©Wandaverlag|Adlgass

Adresse:
Adlgaß 1
83334 Inzell

Anfahrt:
Auto:  Autobahn Salzburg – München. Aus Richtung Salzburg kommend: AS Bad Reichenhall. Bei Bad Reichenhall Richtung Inzell abbiegen. Kurz nach dem Ortsschild von Inzell nach rechts Richtung Adlgaß abbiegen. Nach ca. 4,5 km befindet sich auf der rechten Seite die Auffahrt zum Gasthof oder aus Richtung München kommend: AS Traunstein – auf der B 306 nach Inzell – in Inzell links Richtung Adlgaß.

Bus & Bahn: Nein.

Ausgangspunkt:
Beschilderter kleiner Parkplatz direkt beim Lehrpfad.

Tipp vom Wandaverlag

Der Wandaverlag wurde von Müttern gegründet und hat sich auf Ausflugsziele für Familien spezialisiert.
67 abwechslungsreiche Unternehmungen für kleine und große Menschen findet Ihr im Buch von Elisabeth Göllner-Kampel.

Buch bestellen