Familienhotel Dachsteinkönig in Österreich

Familien-Urlaub der Extraklasse im Salzburger Land

Vor unserer Reise in das neue Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig waren unsere Kinder und wir richtig aufgeregt. Im Vorfeld wurde viel über das Bauvorhaben für das neue Familienhotel berichtet. Was wird uns dort erwarten? Als Vier-Sterne-Superior Kinderhotel verspricht es allen erdenklichen Luxus für Familien. Der Dachsteinkönig liegt in der Gemeinde Gosau in Oberösterreich und ist in guten zwei Stunden von München erreichbar.

Im Tal angekommen tauchten wir in eine wunderschöne Winterlandschaft ein. Die schneebedeckten Berge und Häuser mit riesengroßen Eiszapfen begeisterten die Kids. Und dann von weitem der Blick auf das Dachsteinmassiv bei strahlendem Sonnenschein: Wie eine kitschige Postkartenidylle – wunderschön 🙂 .

Dachstein Ballonfahrt

anders * einmalig * sagenhaft

Das sind die Worte die den Besucher am Eingang empfangen.

anders
Das Hotel ist anders: modernes Holzdesign, große Fensterfronten, warme Atmosphäre durch dezente Farben, gemütliche Sitzgelegenheiten und liebevolle Details. In der Hotelhalle fühlten wir uns sofort wohl. Die Kinder stürzten sich in die großen Korbschaukeln und machten es sich gemütlich. Auf einmal rief unser Junior: „Esel, Mama da steht ein Esel und Ziegen!“ Hinter einer Glaswand standen die Tiere ganz entspannt und kauten gemütlich Heu. In der Zwischenzeit wurde unser Gepäck aus dem Auto direkt ins Zimmer gebracht.

einmalig
Vom ersten Moment an fühlten wir uns hier wohl. Wir betraten die Lobby und sofort begann der Urlaub. Alle Bereiche des Hotels sind etwas besonderes, abwechslungsreich mit vielen verspielten Elementen. Wir kamen kaum aus dem Staunen heraus. Die Inneneinrichtung fiel uns Mamas natürlich sofort ins Auge. Die unterschiedlichen Kronleuchter aus Kaffeekannen, Sektgläsern oder Besteck. Die angenehmen Farben, die weichen Stoffe der Sessel und schönen Muster der Kissen – einfach toll!

sagenhaft
Der Dachsteinkönig ist der Namensgeber des neuen Leading Family Hotel & Resort. Der Sage nach soll er die mitleidlosen Sennerinnen auf der Alm verwunschen haben, die müden Wanderern Rast und Stärkung verwehrten. Nur ein junger Bursche, der noch nie gelogen hat, mit einem schwarzen Stier, einem schwarzen Hund und einem schwarzen Hahn kann diese erlösen. Dem Jungen namens „Godei“ und seinen Freunden begegneten wir im Kinderhotel immer wieder. Überall ist die Sage im Hotel verwurzelt, sei es als Lampenschirm, als Teppich, auf den Zimmerkarten und den Wänden.

Eingang einmalig anders sagenhaft

Zimmer:

Das Hotel zählt 105 Familiensuiten und 12 exklusive Chalets. Als wir unsere Zimmertür öffneten staunten wir nicht schlecht. Der Raum war perfekt. Gemütliches Holzdesign, hell und mit Blick auf die wunderschöne Winterlandschaft und den Skihang. Die Kinder schliefen in einem Hochbett und am Abend, als wir die Lichter ausmachten, gab es eine große Überraschung. An der Zimmerdecke leuchtete ein wunderschöner Sternenhimmel, der aussah wie echt. Die Kinder waren hin und weg und schliefen wie im siebten Sternenhimmel 😉 . Für unser Nesthäkchen wurde ein Teil der Couch zu einem Bett umfunktioniert. Auch sie fühlte sich in der Ecke in unserem Zimmer sehr wohl.

Badelandschaft:

Bei unserer Erkundungstour durchs Hotel konnten wir durch eine Glasscheibe schon einen Blick auf die Badelandschaft werfen. Die Kids waren ab da nicht mehr zu halten. Unsere Kleine fing gleich im Gang an, sich auszuziehen. Ein wahres Eldorado für kleine und große Wasserratten. Auch hier blieben keine Wünsche offen. Der Kleinkinderbereich ist hinter Glastüren von der restlichen Badelandschaft getrennt. Unsere Kleinen erkundeten gleich das Becken. Nach Herzenslust drückten sie Knöpfe, schaufelten und schöpften Wasser was das Zeug hielt. Wir machten es uns am Rand des Beckens gemütlich und genossen das warme Wasser und den schönen Blick auf die traumhafte Winterlandschaft. Die Großen verschwanden sofort mit einem Doppel-Reifen unterm Arm in der großen Wasserrutsche. Und während die Papas mit den Kindern eine Runde nach der anderen rutschten, gönnten wir Mamas uns eine Auszeit im Außenbecken. Die Aussicht auf den Gosaukamm war atemberaubend. Der Schnee glitzerte und wir lagen im behaglich warmen Wasser und streckten alle Viere von uns. Anschließend trommelten wir alle zusammen und entspannten gemeinsam in der Familien-Biosauna.

Wellnessbereich und SPA

Die Wellness- und Saunawelten des Dachsteinkönigs sind eine wahre Oase der Entspannung. Nach einem actionreichen Tag war es eine Wohltat für Körper und Seele die Wärme in den unterschiedlichsten Saunen zu genießen. Auf den Wasserbetten konnten wir  bei meditativen Klängen wunderbar entspannen. Hier wurde auf jedes noch so kleine Detail geachtet um den Eltern eine absolute Wohlfühloase zu schaffen. Ein Genuss für alle Sinne.

Kinderbetreuung und Clubs

Hier werden Kinderträume wahr! Die Kinderwelt ließ die Augen unserer Kinder leuchten. Unsere Kids tauchten ein und kamen so schnell nicht wieder raus. Ein Kino und Theater, eine Softplayanlage über zwei Stockwerke, eine Turnhalle, Indoor-Gokarts und noch viel mehr. Natürlich tummelten sich die Großen oft auch bei den Videospielen. Die Mittleren hatten ihren Spaß beim Kegeln und unser Nesthäkchen baute mit den großen Bausteinen fleißig einen Turm nach dem anderen.

Die Kinderbetreuung im Dachsteinkönig öffnet täglich von 8 bis 21 Uhr und ist für Kinder ab dem siebten Lebenstag. In dieser Zeit gehen die Betreuerinnen gemeinsam mit den Kids zum Mittag- und Abendessen. Die kleineren Kinder bekamen einen Pieper, so konnten sie nicht unentdeckt aus der Türe schlüpfen. Abholen konnten wir sie jederzeit.

Das Hotel bietet ein umfangreiches Kinderprogramm und Kutschenfahrten. Skikurse können direkt im Hotel gebucht werden. Die Kinder werden zur Skischule gebracht und wieder abgeholt.

Kulinarik, Familienrestaurant und Bar

Trotz der Größe des Hotels war auch hier alles durchweg gemütlich gestaltet. Der Restaurantbereich ist in viele kleine und separate Themengebiete aufgegliedert. Dadurch war es überraschend behaglich und ruhig. Von unserem Tisch aus, hatten wir einen wunderbaren Blick, direkt auf die Skipiste. Es gab ein abwechslungsreiches Gourmetbuffet für große und kleine Feinschmecker. Für die Kinder gab es ein eigenes Buffet. Hier konnten sie sich, je nach Alter, das Essen selbst aussuchen. Die Getränkespender sind auf einer idealen Höhe. Unsere Kinder konnten sich einfach selbst bedienen.

Am Abend zogen wir nach dem Essen weiter an die Bar während die Kinder wieder in der Kinderbetreuung, der Turnhalle oder dem Teenie Club verschwanden. Als Alternative zur Bar kann man sich auch in den, wie ein Wohnzimmer gestalteten, Loungebereich zurückziehen. Dank uns kennt man dort nun auch unser Lieblingsgetränk „Tocco Rosso“ 😉 .

Skigebiet Dachstein-West

Die familienfreundlichen Pisten liegen direkt gegenüber des Hotels. Wir verzichteten auf den hoteleigenen Shuttelzug und gingen vom Skidepot fünf Minuten zum Lift. Kein Anstehen und kein Gedränge, gleich ging es bei strahlendem Sonnenschein mit dem Sessellift zum Gipfel.

Die Pisten waren ideal für Anfänger und Fortgeschrittene. Das Brumsi Land mit seinen drei kostenlosen Zauberteppichen lies die Herzen der kleinen Skianfänger höher schlagen. Unsere Zwergerl legten sich hier ordentlich ins Zeug und sausten nach kurzer Zeit schon den kleinen Hang hinunter. Ein kleiner Teil der Piste war auch perfekt zum Rodeln geeignet. Die Kids nahmen Ihre Schlitten mit auf den Zauberteppich und ab ging es nach oben. Ein Heidenspass!

In der Schirmbar oberhalb des Brumsi Lands machten wir eine Pause. Die Kleinen buddelten vergnügt im Tiefschnee während es sich die Mamas in den Liegestühlen gemütlich machten. Immer wieder wedelten die Papas mit den Großen winkend an uns vorbei. Der Wettergott meine es gut mit uns und der Schnee und die Sonne strahlten mit unseren Kindern um die Wette.

Fazit:

Das neue Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig in Gosau ist wirklich ein Familien-Eldorado der Extraklasse. Unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt und es gibt wenige vergleichbar gute Hotels für einen all inclusive Familienluxusurlaub. Das Ganze hat aber auch seinen Luxuspreis. Wir hatten ein traumhaft schönes Wochenende und sind trotz Skifahren ein Kilo schwerer 😉 Wenn es nach den Kindern ginge, wäre der nächste Aufenthalt schon gebucht.

Das Hotel war fantastisch! Besonders gut hat mir das Schwimmbad, der Godei-Club und die Turnhalle gefallen.
C. 8 Jahre
Der Urlaub war total cool! Mir hat unser Zimmer, das Baden und die Sauna mit Mama gefallen. Das Essen hat mir sehr gut geschmeckt.
A. 5 Jahre
Das Schwimmen und Schlittenfahren mit Mama war toll.
T. 2 Jahre
Schön war das Aussenbecken und die Wasserrutsche. Das Skifahren fand ich super.
S. 8 Jahre
Das Wii spielen fand ich toll und den Sternenhimmel beim Einschlafen.
Y. 4 Jahre

Adresse:
Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig
Am Hornspitz 1
4824 Gosau
Österreich