Deininger Weiher (Gleißental-Weiher) – Straßlach

sonne spiegelt sich im deininger weiher

Der Deininger Weiher befindet sich  in Großdingharting-Straßlach. Der natürliche Moorsee liegt eingebettet in einer reizvollen Landschaft, dem Landschaftsschutzgebiet „Südliches Gleißental der Gemeinden Dingharting und Oberbiberg“. Der See befindet sich in Privatbesitz. In den Jahren 1976/77 wurde er vom Erholungsflächenverein entschlammt und angepachtet. An den See schließt sich ein Schilfgürtel und ein Moorgebiet an, beide dürfen nicht betreten werden. Um das Moor zu schützen, ist es mit einem Zaun umgeben. Das Moor gibt dem Wasser des Weihers auch seine braune Farbe.

Vom Deininger Weiher aus erschließen sich viele Wandermöglichkeiten.

Anmerkung der Redaktion:

In den Winterferien unternahmen wir einen Ausflug mit unseren Kids 7 & 11 zum Deininger Weiher. Wir spazierten rund um den Weiher. Die Runde dauerte ca. 1 Stunde. Der Ausflug zu dieser Jahreszeit ist absolut zu empfehlen und die Kulisse ist unheimlich schön. Wir hatten viel Spaß. Nach dem Spaziergang kehrten wir im Waldhaus ein. Bei schönstem Sonnenschein genossen wir die leckeren Schmankerl draußen auf der Terrasse.

Die Wege rund um den Weiher sind eben und Kinderwagen tauglich.

Adresse:
Deininger Weiher
82064 Straßlach-Dingharting

Maps

Einrichtungen:
Gaststätte mit Biergarten, ganzjährig geöffnet
Toilettenanlage auf der Nordseite mit Außendusche
Liegewiesen auf der Süd- und Nordseite

Parkplatz (P1):
Vor der Gaststätte mit ca. 160 Stellplätzen.
Parkplatz (P2):
Auf der gegenüberliegenden Seite im Wald mit ca. 45 Stellplätzen

Gaststätte Waldhaus:
www.waldhaus-deiningerweiher.de