Dinosaurier Museum Altmühltal

Dinosaurier faszinieren Groß und Klein

Giganten der Urzeit erleben!

Das Dinosaurier Museum Altmühltal ist eines der spannendsten Ausflugsziele für Familien, Schulklassen und alle, die an der Entstehung unseres Planeten interessiert sind und diese hautnah erleben möchten. Im Dinosaurier Museum Altmühltal wandern die Besucher auf einem ca. 1,5 Kilometer langen, wie verzaubert wirkenden Waldweg durch 400 Millionen Jahre Erdgeschichte. Sie begegnen dabei über 70 lebensechten Nachbildungen von Dinosauriern und anderen Urzeittieren, von denen einige so groß sind, dass sie die Wipfel der Bäume überragen. Der dichte Wald macht die Anlage zu einem Ausflugsziel für jede Jahreszeit: Im Sommer wirkt er angenehm kühlend und im Winter schützt er vor leichtem Regen.

Weitere Highlights in Form von exzellent erhaltenen Fossilien und echten Skeletten werden in der Museumshalle gezeigt. Noch bis Ende September 2019 erleben kleine und große Urzeitfans in der Sonderausstellung „Schatzkammer im Herzen Bayerns – Die einzigartigen Fossilfunde von Painten“ Sensationsfunde aus dem Kalkwerk Rygol. Darunter gibt es zwei ganz besondere Ausstellungsstücke zu bestaunen: Dakosaurus, ein 5,5 Meter langes Meereskrokodil und Sciurumimus, ein Raubsaurier-Baby mit Haarkleid. Dauerhaft zu sehen sind das erdgeschichtlich älteste Original-Fossil des Urvogels Archaeopteryx und Rocky, der erste jemals gefundene T. rex im Teenager-Alter.

Wissen wird im Dinosaurier Museum auch durch aktives Erleben vermittelt. Die Besucher können sich selbst als Paläontologen betätigen und z. B. Fossilien aus dem Jura-Gestein des Altmühltals freilegen und anschließend als Souvenir mitnehmen. Mitmach-Stationen laden ein, die eigenen Vorstellungen, wie groß, wie schnell oder wie stark die Dinosaurier waren, mit den eigenen Fähigkeiten zu vergleichen. Ob beim Wettrennen oder beim Freilegen eines Diplodocus-Skelettes – das Wissen über die Zeit vom Erdaltertum bis heute wächst mit jedem Bereich, den man im Dinosaurier Museum erlebt.

Der Park bietet Gerichte in Bio-Qualität: Ein Bistro am See und einen lauschigen Waldbiergarten.

Und übrigens: Auch vierbeinige Familienmitglieder sind im Dinosaurier Museum herzlich willkommen!

Bilder: © Dinosaurier Museum Altmühltal | Skelett Halle: Axel Schmidt

Adresse:
Dinopark 1
85095 Denkendorf

Tel.: 0 84 66 – 90 46 813
Email: info@dinopark-bayern.de

Maps

Anfahrt:
A9 zwischen Nürnberg und München, Ausfahrt 59 Denkendorf, nur 2 Kilometer von der Autobahn entfernt. Tägliche Busverbindung vom Bahnhof Ingolstadt und Kinding.

Öffnungszeiten:
Ganzjährig geöffnet.
Aktuelle Preise, Infos und saisonale Öffnungszeiten unter www.dinopark-bayern.de

Preise

Die KiMaPa Kids haben den Dinopark besucht und berichten in einem ausführlichen Beitrag mit vielen Bildern. 

zum Beitrag