Isarspaziergang von Pullach zur Großhesseloher Brücke

Eine idyllische Winterlandschaft entlang der Isar

Kinder im Winter an der Isar

Eine einfache und schöne Wanderung bzw. Spaziergang entlang der Isar, von Pullach zur Großhesseloher Brücke und zurück.
Wir starteten unsere Tour in Pullach. Von hier sind einige Stufen (ca. 200) runter ins Tal zu bewältigen, die im Winter etwas rutschig sein können. Für Eltern mit Kinderwagen empfehlen wir diesen Weg nur in der schneefreien Zeit.
Über eine kleine Brücke gelangten wir zum Wehr in Richtung Großhesseloher Brücke. Die Strecke ist sehr einfach und hat viele Stellen an denen wir direkt an die Isar gelangten. Auch konnten die Kids schön den Wehr runter rutschen (eine Schneehose ist zu empfehlen).

Nach ca. 4 km und kurz vor der Brücke überquerten wir erneut den Isarkanal. Von hier spazierten wir weiter in Richtung Grosshesseloher Brücke. Kurz nach der Brücke führt eine Straße hinauf. Wir folgten dieser und gelangten später über einen Fußweg in Richtung Pullach zum Kioskcafé Isarfräulein. Hier wärmten wir uns mit einem leckeren Kinderpunsch auf und genossen die super leckeren „selbstgemachten“ Kuchen.

Zurück gingen wir den Weg wieder runter zur Isar und blieben auf dem Weg in Richtung Pullach.

Fazit

Ein schöner und abwechslungsreicher Winterspaziergang mit den Kids entlang des Isarkanals. 

Länge:
Einfach: Ca. 5 Km
Rundtour: 9,5 Km

Schwierigkeit:
Leicht

Einkehrmöglichkeiten:
WaWi (Waldwirtschaft), Kioskcafé Isarfräulein

Für Hundehalter:
Leider keine Hunde-Tüten-Mülleimer-Stationen!

Weitere Winterwanderungen