Ausflug an die Osterseen

Wandern mit Kindern rund um die Osterseen

Junge am Ufer der Osterseen

Der Rundweg um die Osterseen bei Iffeldorf, südlich vom Starnberger See, ist ein Klassiker unter den Ausflügen mit Kindern rund um München. Der perfekte Ausflug für Familien mit Kleinkindern (Laufrad) oder mit Kinderwagen. Die Wege sind durchweg gut und bieten immer wieder eine tolle Aussicht auf die Berge. Im Sommer unbedingt Badesachen mitnehmen, denn es gibt schöne Badestellen die zum Plantschen und Schwimmen einladen.

Das Naturschutzgebiet der Osterseen besteht aus über 20 Seen und Tümpel, die durch weitläufige Moorflächen oder Kanäle miteinander verbunden sind. Das Farbenspiel der Wasseroberfläche ist unvergleichbar.

Startpunkt unserer Osterseen-Umrundung (ca. 10 km) war der Parkplatz in Iffeldorf mit dem Kiosk Seemadames. Vom Parkplatz (kostenpflichtig) ging auf einem Schotterweg entlang von Wiesen und Schautafeln. Wir folgten der Beschilderung „Osterseen Rundweg“. Der Wanderweg führte uns vorbei an Kühen, Schilfrohr und Feldern. Hin und wieder erhaschten wir einen kurzen Blick aufs Wasser. Später folgten wir dem Schild „Lauterbach“ und kamen am Gelände der Privatklinik vorbei mit tollem Blick auf die Osterseen und die Berge. An einer Weggabelung folgten wir dann dem Schild Richtung „Iffeldorf“.

Höhepunkt der Umrundung war der Panorama-Blick in der Nähe vom Gut Aiderbichl. Die herrlichen Osterseen und das wunderschöne Bergpanorama dahinter zog uns in seinen Bann. Hier legten wir unsere erste Pause ein, genossen die Aussicht und die warmen Sonnenstrahlen. Später ging es weiter an den See und die Kinder hatten ihren Spaß im und am Wasser. Wir beobachteten die Gänse und retteten eine Libelle aus dem Wasser.

Der Weg blieb spannend und die Kids balancierten auf alten Baumstämmen und suchten Pilze im Wald. Bei einer weiteren Weggabelung nahmen wir die Abkürzung und folgten dem Weg in Richtung Lauterbach und den „Blauen Gumpen“. Anschließend ging es, für ca. 15 Minuten, auf dem gleichen Weg zurück zum Parkplatz.
Wer möchte, kann die längere Strecke in Richtung „Faunsee“ anstelle von Lauterbach wählen. Dieser Weg führt am Campingplatz, dem Waldhaus am Faunsee vorbei und anschließend zurück zum Parkplatz in Iffeldorf.

Fazit

Der Osterseen Rundweg ist zwar kein Geheimtipp, aber absolut einen Ausflug mit Familie wert. Die leichte Wanderung rund um den See bietet unglaublich viel Abwechslung und das Bergpanorama ist eine Wucht. Im Sommer kann man die Wanderung perfekt mit einem Badestop kombinieren. Die Länge von ca. 10 km sollte nicht unterschätzt werden und mit kleinen Kindern (Selbstläufer) ist es vielleicht sinnvoll, nur Teilstücke zu wandern.

Adresse Parkplatz (kostenpflichtig):

82393 Iffeldorf

Maps

Seemadames Kiosk direkt am Parkplatz

Dauer: ca. 2 1/2 bis 3 Stunden

Höhenmeter: ca. 50 m

Tipp zum Einkehren

KiMaPa YouTube Video