Josefstaler Wasserfälle – Schliersee-Spitzingsee

Wanderung: Josefstal – Josefstaler Wasserfälle – Stockeralm – Josefstal

Wasserfall Josefstal

Diese Wanderung ist ideal für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Angefangen im Josefstal führt sie kurz hinter dem Schliersee, zu den Josefstaler Wasserfällen und zur Stockeralm. Die leichte und schnelle Wanderung bietet einfache Wege, schöne Almlandschaften, eine riesige Picknickwiese und vor allem viel Wasser. Die Josefstaler Wasserfälle liegen zwischen dem Schliersee und dem Spitzingsee.

Es beginnt am Ortsrand von Josefstal, ganz am Ende der Josefstaler Straße. Links an einer Weide gibt es einen Wegweiser an der Weggabelung. Nach rechts, in 10 Minuten sind die Josefstaler Wasserfälle zu erreichen. Der Weg führt entlang des Hachelbachs durch den Wald.

Der erste der Josefstaler Wasserfälle ist etwa 12 Meter hoch. Über eine Felsnase fließt das Wasser in zwei breiten Strömen und mehreren kleinen Bächen in ein großes, sehr flaches, Becken. An heißen Tagen kann man auch eine eiskalte Dusche genießen. Links etwas steil bergauf geht es wieder nach kaum 100 Metern zum zweiten  Wasserfall.

Oben, hinter dem Wasserfall befindet sich der Waldrand und die große Almwiese. Die Wiese gehört schon zum Gebiet der Stockeralm. Hier macht fast jeder Wanderer Pause, trotzdem wirkt es nicht überfüllt. Der Hachelbach fließt hier ganz ruhig, die Wassertiefe beträgt im Sommer nur wenige Zentimeter. Ideal für Kinder, die können im eiskalten Wasser plantschen und mit den Kieseln spielen.

Über die Brücke geht es hinauf zur Stockeralm, diese Alm wird leider nicht bewirtschaftet. Hier ist der höchste Punkt der Wanderung und es geht wieder bergab auf der alten Spitzingstraße. Der Weg führt direkt wieder zurück zum Wegweiser an der Wiese. Ein perfekter Rundwanderweg.

Dauer und Schwierigkeit:
Die Wanderung kann man in etwa einer Stunde reiner Gehzeit schaffen. Wem das zu wenig ist, der kann die Tour auch in Richtung Brecherspitz und Spitzingsee verlängern. Es ist eine leichte Wanderung mit wenigen Steigungen. Insgesamt geht man nur etwa 150 Höhenmeter.

Höhenangaben:
Josefstal: ca. 800 Meter
Stockeralm: ca. 950 Meter

Verpflegung:
Es gibt keine öffentlichen Verpflegungsmöglichkeit

Empfohlene Jahreszeiten:
April bis Oktober

Die KiMaPa Kids waren schon vor Ort -> zum Beitrag

Vielen Dank an Lycana N. für das tolle Beitragsbild!

Adresse:
Josefstaler Str.
83727 Schliersee

Maps

Tipp:
Da es eine kurze Wanderung ist, kann man den Tag noch am Schliersee ausklingen lassen: Im Biergarten, zum Eis essen, zum Bootfahren oder am See.

Verkehrsanbindung:
Mit der BOB (Bayerische Oberlandbahn) sind es von München etwa eine guten Stunde bis Fischhausen-Neuhaus. Weiter mit dem Bus 9562 Richtung Spitzingsee bis Josefstal-Aurachstraße.
Mit dem Auto:
Autobahn A8 Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Weyarn, weiter über Miesbach auf der B 307 durch Schliersee bis Fischhausen-Neuhaus, rechts abbiegen nach Josefstal und auf der Josefstaler Straße bis zum Ortsende fahren. Dort parken.