Winterspaziergang mit der Familie

Vom Hinterbrühler See zu den Isarauen

Der Ausflug an den Hinterbrühler See bietet im Winter ganz besondere Eindrücke. Der zugefrorene See war für die Kids das absolute Highlight. Auf der Eisfläche befanden sich Schlitzschuhläufer, Hockeyspieler und Spaziergänger.

Geparkt haben wir am Gasthof Hinterbrühl. Vom Parkplatz ging es direkt zum See. Wir gingen über die Eisfläche und anschließend hinauf zum Isarkanal und den Isarauen.

Gemütlich spazierten wir durch die verschneite Landschaft bis zur Isar. Das Ufer der Isar war zugefroren und das faszinierte die Kinder. Die Kombination Wasser und Eis zog sie magisch an :-) Wir Eltern genossen die Sonne während die Kinder spielten.

Für das leibliche Wohl sorgte ein Foodtruck am Gasthof Hinterbrühl. Hier wurden Pommes, Bratwurst und Glühwein verkauft.

Fazit:

Ein herrlicher Familienausflug. Der zugefrorene See und die idyllische Landschaft rundeten das Wintererlebnis ab.

Mit dem Radl durch die Isarauen zum Gasthof Hinterbrühl

Zwei tolle Spielplätze und ein großer Radl-Parkplatz.

zum Beitrag

Adresse:
Hinterbrühl 2
81479 München

Maps