Spitzingsee

Spitzingsee im sommer

Zwischen Schliersee und Fischbachau liegt der Spitzingsee. Mit seinem kristallklaren Wasser ist der auf 1.100m Höhe gelegene Spitzingsee, mit einer Fläche von 28 Hektar, einer der größten Bergseen Bayerns. Der See liegt in einem Naturschutzgebiet und das Ufer ist weitgehend unbebaut.

Der Spitzingsee ist eines der beliebtesten Wandergebiete rund um München. Es gibt eine schöne Familienwanderung einmal um den See herum. Der Weg führt nicht nur nicht direkt am Ufer, sondern auch mit einem Umweg über einige Almen, Hütten und Berge. Der Weg direkt einmal um den See ist für Wanderer mit Kinderwagen eine perfekte Tour (Dauer ca. 1 Stunde).

Zum Baden gibt es einige geeignete Zugänge zu den Gewässern. Besonders empfindliche Bereiche sind durch Bojen markiert, diese sollen von Badegäste gemieden werden. Auf geht’s zu einer Familien-Ruderbootpartie auf dem Spitzingsee. Boote und Tretboote können in der Nähe des Arabella Alpenhotels gemietet werden. Links vom Hotel findet man einen schönen Holzspielplatz, ideal zum Klettern und Toben.

Im Winter zählt das Skigebiet Spitzingsee zu den beliebtesten Skigebieten. Es ist ideal für Familien. Die Winterwanderung zur Oberen Firstalm mit anschließendem Rodelvergnügen ist absolut zu empfehlen.

Spielplatz am See

Winterlandschaft

Adresse:
Spitzingstraße
83727 Schliersee

Maps

Tipp Familienwanderungen:
Für weitere leichte, Kinderwagen geeignete Familienwanderungen eigenen sich die Albert-Linkt Hütte und das Blecksteinhaus.

Anfahrt:
A8 Ausfahrt Weyarn, auf der B307 über Schliersee Richtung Bayrischzell zum Abzweig Spitzingsee.