Walchsee

Der wärmste Badesee Tirols

Bergsee für Familien

Der Walchsee in Tirol liegt idyllisch eingebettet in einer traumhaften Berglandschaft. Eingerahmt wird der See im Süden von dem Kaisergebirge und im Norden von den Chiemgauer Alpen. Der 100 ha große See ist der wärmste Badesee Tirols und ein perfektes Badeparadies für Familien.

Die Seepromenade lädt zu einem Spaziergang ein. Die gepflegten Grünflächen und der flachem Seezugang sorgt für pures Badevergnügen. Für Kinder ist viel geboten. Sie können auf dem  Wassertrampolin springen und dem im See befestigten Iceberg klettern. Die Kinderspielplätze mit Piratenschiff und feinem Sand sind ein zusätzliches Highlight.

Am Ostufer findet man weitläufige Liegeflächen, einen Beach-Volleyballplatz und eine Beachbar. Der 800 m² Aqua-Funpark mit Boulderwand, Trampolin, Rutschen und Blobbing sorgt für Wasser- und Spielspaß.

Am Walchsee ist die größte Moorfläche Nordtirols mit einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt.  Der See ist gut mit dem Auto zu erreichen und liegt ca. 40 Kilometer südlich des Chiemsees.

Gebührenpflichtige Badeplätze: 
Seepromenade, Südsee, Ostufer, Seemühle, Strandbad, Seewiese Mertin

Adresse:
6344 Walchsee
Österreich

Maps

Anfahrt:
Eine  Anreise ist ohne Vignette möglich. Man nimmt die Abfahrt Oberaudorf und fährt über die Landstrasse von Niederndorf bis Walchsee (ca. 10km ab Autobahn). 

Oder über die Autobahn München Salzburg Ausfahrt Aschau / Frasdorf  über Aschau, Sachrang Niederndorferberg nach Walchsee

Preise