„Findet Dorie“ Kinderleuchten

Praktische Begleiter bei Tag und Nacht – zum Leuchten und Knuddeln

*Anzeige*

  • Kind liest im Bett mit Dorie Lampen

Sicherlich kann sich noch jeder an den quirligen Clownfisch „Nemo“ erinnern, der vor 13 Jahren über die Kinoleinwände schwamm. Vor kurzem kam endlich die Fortsetzung „Findet Dorie“ von Disney in die deutschen Kinos. Dorie hat sich schon damals in viele Kinderherzen geschwommen. Der süße, vergessliche Paletten-Doktorfisch sieht einfach zu niedlich aus. Nach dem neuen Unterwasserabenteuer ist sie wieder der absolute Hit bei den Kids.

Philips Lighting bringt nun auch „Findet Dorie“ ins Kinderzimmer. Wir durften drei Produkte der neuen bunten Lichterwelt testen und unsere fünf KiMaPa-Kinder waren richtig begeistert.

Unser Nesthäkchen hat die knautschige Dorie gleich in ihr Herz geschlossen. Als die Augen der Dorie anfingen zu leuchten, leuchteten auch ihre. Wir haben nun ein neues Nachtlicht und einen neuen Freund im Haus.

Natürlich wollten wir es genauer wissen. Wie lange hält so eine Freundschaft 🙂 . In den Herbstferien hatten wir einen Kurzurlaub gebucht und packten die drei batteriebetriebenen Philips Leuchten gleich mit ein.

Das „Philips Disney Findet Dorie LED Nachtlicht“ entpuppte sich als wahres Einschlafwunder. Im Urlaub hatten die Kinder ihr eigenes Zimmer. Zum Einschlafen waren die Deckenlampe und die Nachttischlampen einfach zu hell. Zum Test gaben wir unseren 8 jährigen Kindern das Dorie Nachtlicht. Durch Drücken konnten die Kids das Licht ganz leicht einschalten. Nach 15 Minuten geht es von selbst wieder aus. Und siehe da, es hat geklappt! Auch jetzt zuhause hat das Licht einen festen Platz neben dem Bett.

Die kleinen Jungs (4 & 5 Jahre) schnappen sich lieber die Taschenlampe und gingen damit auf Erkundungstour. Auf dem Bauernhof gab es schließlich viele dunkle Ecken zu entdecken.

Schmunzeln mussten wir alle, als wir auf einmal die blaue Dorie mitten im Heustadl fanden. Für unsere Mädels war klar, wenn man schon eine Gutenachtgeschichte im Heu vorgelesen bekommt, dann muss auch die Leuchte mit dabei sein 😉

Dorie Soft-Pal Leuchte

Die Funktion der SoftPal Lampe ist ganz leicht: kippt man die Dorie leuchten ihre Augen. Kippt man wieder, sind sie wieder aus. Sie kann geknautscht, geknutscht und gedrückt werden – alles macht sie mit. Schon die ganz Kleinen können sie bedienen. Das Material ist sehr weich, riecht nicht und fühlt sich gut an. Die Augen leuchten in einem angenehmen warmen Licht. Der perfekte Spielkamerad am Tag und in der Nacht.  Die süße Dorie ist auch ein idealer Begleiter beispielsweise für einen nächtlichen Toillettengang. Die Soft-Pal Leuchte wird selbst bei langer Benutzung nur handwarm. Nach 5 Minuten schaltet sie sich automatisch aus.

Findet Dorie LED Nachtlicht

Das LED Nachtlicht ist ganz leicht und unglaublich praktisch. Die warme, dezente Lichtquelle ist sehr angenehm und ideal fürs Kinderzimmer. Durch einfaches drücken kann man die Lampe an- und ausschalten. Eine schöne Einschlafhilfe, denn nach 15 Minuten schaltet sich das Licht von selbst aus. Auf der Rückseite des Nachtlichts ist eine Einkerbung, hier kann man die Lampe an die Wand hängen. So hat man keine Kabel rund ums Bett und kann sich mit dem Licht frei bewegen. Auch auf dem Nachtkästchen ist die Lampe bestens aufgehoben.

Findet Dorie Taschenlampe

Ideal zum Lesen, entdecken und spielen. Die Findet Dorie Taschenlampe ist ganz einfach zu bedienen und liegt gut in den Kinderhänden. Mit einem Druckschalter auf der Unterseite der Lampe, schaltet man das Licht an und aus. Eine leichte aber durchaus robuste Taschenlampe, die einfach überall dabei sein kann.

Natlampe Dori im Heu

Fazit:

Die Lichter sind nicht nur süß zum Anschauen, sondern auch praktisch. Die Dorie Lampe hat sich als echter Spielkamerad entpuppt. Das schöne ist, dass sie nicht nach Plastik riecht. Man nimmt sie gerne in den Arm und kuschelt. Sie ist leicht und fühlt sich sehr angenehm an. Wir hatten ein bisschen Angst, dass die Kids die Dorie schwimmen lassen wollen, da sie ja nicht wasserdicht ist. Aber das war überhaupt kein Thema. Sie ist zwar oft mit dabei, aber nicht in der Badewanne.

Die Taschenlampe ist einfach zu bedienen und gut in der Hand zu halten. Die Jungs können eh nie genug Taschenlampen im Schrank haben. Man muss ja schließlich auch immer eine zur Hand haben, wenn man eine braucht.

Das Nachtlicht ist praktisch und auch ganz leicht. Im Kinderzimmer findet man bestimmt den perfekten Platz, ob auf dem Nachttisch oder an der Wand. Man kann die Lampe auch wunderbar mit auf Reisen nehmen, so hat man auch im Urlaub immer ein angenehmes Nachtlicht dabei.

Ein kleines Manko ist, dass die Produkte nicht mit Batterie geliefert werden. Erfreulich ist, dass durch die LED Lampen die Batterien sehr lange halten.

Alle Artikel sind aus kinderfreundlichen Materialien und dank LEDs absolut sicher. Selbst bei intensiver Nutzung entwickeln sie maximal handwarme Temperaturen.

Alle Artikel der „Findet Dorie“-Lichtwelt:

  • Dorie SoftPal, 22,99 Euro
  • 2-in-1 Projektor und Nachtlicht, 19,99 Euro
  • 2-in-1 Projektor und Taschenlampe, 9,99 Euro
  • Taschenlampe, 9,99 Euro
  • Tischleuchte, 29,99 Euro
  • Pendelleuchte, 29,99 Euro
  • Nachtlicht, Wand- oder Deckenleuchte, 8,99 Euro

Dieser Beitrag ist mit der Unterstützung von Philips Lighting entstanden.