Leinenaggression

Frag den Hund…

Ein Beitrag von Daniela Borsos | Hundecollege

Leinenaggression, habt ihr auch einen pöbelnden Zweibeiner?

Kennt ihr das, da kommt euch ein unhöflicher Artgenosse entgegen und pöbelt euch aus 10 Metern Entfernung an. Na super, also kurz zurück geknurrt und den strengen Blick aufgesetzt und alles wäre super geregelt wenn nicht mein Frauchen schon wieder am Meckern wäre. Völlig entnervt pöbelt sie mich nun von der Seite an, ruckt an der Leine und verhält sich total peinlich. Na toll, wie soll Hund da noch respektvoll wirken. Völlig lächerlich gemacht von meinem Menschen versuche ich noch mein Gesicht zu wahren vor dem unhöflichen Artgenossen und stolziere vorbei. Nein, weil die Situation nicht schon unangenehm genug wäre,

Habt ihr euch auch schon mal gefragt warum Menschen ständig Probleme mit Ihren Artgenossen haben? Die Maulen beim Autofahren, knurren sich im Park gegenseitig an und wir stehen immer daneben und halten schön die Schnauze. Nur ein Grund warum wir Hunde einfach die bessere Gesellschaft sind, oder was meint ihr?

Ein herzliches Wau

Euer Leo (Rodesian Ridgeback Rüde)

Darf ich mich kurz vorstellen – Daniela Borsos, Kommunikationswirtin, Hundetrainerin und Pferdeverhaltenstherapeutin
Darf ich mich kurz vorstellen – Daniela Borsos, Kommunikationswirtin, Hundetrainerin und Pferdeverhaltenstherapeutin
Als Hundeprofi wird man oft mit Fragen gelöchert, aber in meiner Kolumne wollte ich einfach mal die Hunde zu Wort kommen lassen. Viel Spaß beim Lesen!
Eure Daniela Borsos – Hundecollege